Kategorie Workshop
Titel Workshop: Webvideos und Artefaktbiographien (mit Eckhard Geitz - Dokumentarfilmer)
Termine Thursday, 04.05.2017 10:00 - 18:00 Uhr
Friday, 05.05.2017 10:00 - 18:00 Uhr
Ort SFB 933, Marstallstr. 6, Projektraum
Dokumente
  • SFB933_TP_Oe_Geitz_Webvideos_2017
  • Einstieg in die konzeptionelle Videoarbeit ohne die Erwartung von Vorkenntnissen

    Wie kann ich mit einem kurzen Webvideo die Frage beantworten: „Was machst Du? Woran arbeitest Du gerade?“

    Unabhängig davon, ob diese Frage im familiären Umfeld, im Freundeskreis oder unter Kolleginnen und Kollegen gestellt wird – als Antwort kann man gut einen Link auf ein Webvideo versenden.

    Im Workshop „Webvideos und Artefaktbiografien“ lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unterschiedliche Arten solcher „Videoantworten“ kennen und entwickeln innerhalb von zwei Tagen ein Kurzdrehbuch (Treatment), auf dessen Grundlage ein zwei- bis dreiminütiger Videoclip zu einem schrifttragenden Artefakt aus ihrer wissenschaftlichen Arbeit entstehen soll.

    Im SFB wurde bereits ein passendes Webvideo-Konzept entwickelt, in dem drei verschiedene Video-Typen vorgestellt werden: „3-Minuten-Wissenschaft“, „Der Aufruf“ und „Der Werkstattbericht“. Ein Angebot des Workshops ist es, gezielt ein Video in einem dieser erprobten Formate zu entwickeln.

    Anmeldung bis zum 15. April bitte an: Christian Vater – vater@uni-heidelberg.de.

    Die Teilnehmeranzahl ist leider begrenzt.