Materiale Textkulturen
Mitglieder
DE

Paul Schweitzer-Martin

 Paul Schweitzer-Martin
A06

Mittelalterliche Geschichte
ZEGK: Fränkisch-Pfälzische Geschichte und Landeskunde

Telefon:  06221-54 3715
E-Mail:  paul.schweitzer-martin@zegk.uni-heidelberg.de

 

Adresse

Institut für Fränkisch-Pfälzische Geschichte und Landeskunde
Grabengasse 3-5
D-69117 Heidelberg

Abgeschlossenes Promotionsprojekt


„Kooperation und Innovation im Speyerer Buchdruck des ausgehenden Mittelalters“


Die Studie untersucht den bedeutenden mittelalterlichen Druckort Speyer und gliedert sich in fünf thematische Hauptkapitel. Zunächst werden die für den Druckort Speyer relevanten Akteure anhand der archivalischen Überlieferung und weiterer schriftlicher Quellen untersucht. Neben dem Personal der vier Druckereien werden die Humanisten Thomas Dorniberg, Johannes Trithemius und Jakob Wimpfeling in den Blick genommen, da diese mit den Offizinen in engem Kontakt standen, Widmungsbriefe für die Drucke verfassten und als Herausgeber bzw. Korrektoren fungierten. Im zweiten Kapitel werden die Programme und inhaltlichen Schwerpunkte der Druckereien untersucht. Dabei wird deutlich, dass die beiden größeren Druckereien Drach und Hist unterschiedliche Wege gingen. Darauf aufbauend folgt die Untersuchung der Gestaltung der einzelnen Druckausgaben. Hierbei spielt neben formalen Aspekten wie dem Layout, dem Einsatz von Kolumnentiteln und Lagensignaturen besonders Paratexte eine wichtige Rolle. Hervorzuheben ist das analytische Potential von Kolophonen, die oftmals Einblicke in die Produktion weit über die Angaben wie Druckort, Datum und Offizin preisgeben. Zudem wurden auch die Titelblätter bzw. -seiten und Verzeichnisse der Drucke und deren Entwicklung vergleichend untersucht. Im vierten Kapitel wurde die Papierbeschaffung und der Papiergebrauch analysiert. Im letzten Kapitel wird schließlich der zeitgenössische Buchhandel und die Verbreitung der Speyerer Inkunabeln nachvollzogen. Diese beiden Kapitel machen zum einen Unterschiede zwischen den Offizinen und deren Programm deutlich und zeigen zum anderen die Verbindungen Speyers in ganz Europa auf.

 

zur Person

Funktionen im SFB
Forschungsinteressen

Publikationen

Rezensionen und kleinere Beiträge
Tagungsberichte und Blogartikel
Register

 

→ alle Mitglieder

 

Teilprojektübersicht

A01 A02 A03 A04 A05 A06 A08 A09 A10 A11 A12 B01 B02 B03 B04 B06 B07 B09 B10 B11 B12 B13 B14 B15 C01 C02 C03 C04 C05 C06 C07 C08 C09 C10 IGK INF Ö1 Ö2 Z